Aktualisiert am 23. Mai 2021 | FESTIVAL

Pitch&Patch 2020

pitch&patch ist ein get-together von nationalen, wie internationalen Künstler*innen, die eine Woche lang im Kunsthaus GaS Ideen entwickeln und an Projekten arbeiten.

Es ist ein interdisziplinäres "Work in Progress Festival" für Kunstschaffende zum experimentieren, kommunizieren, produzieren & präsentieren.

Die thematischen Schwerpunkte der künstlerischen Arbeiten liegen in den Bereichen Klang, Bild & Bewegung und bilden die Basis für interdisziplinäre Zusammenarbeit und neue Ideen. Die dabei entstehenden Werke sind oft breit gefächert und reichen von audiovisuellen Performances über Videos, Klangarbeiten bis zu interaktiven Installationen und darüber hinaus.

Es gibt bezüglich Format und konkretem Thema bewusst keine Vorgaben um die Bandbreite der Arbeiten nicht einzuschränken.

pitch&patch hat sich mittlerweile zu einem sehr beliebten Format etabliert und erfreute sich heuer über viele Anmeldungen. 11 Künstler*innen aus verschiedensten Disziplinen nahmen 2020 wieder teil und belebten den Urhof20 10 Tage lang mit spannenden Projekten. Spannende Tage voller Konzentration, Inspiration und Kooperation. Neben intensiven und langen Arbeitstagen konnte man zwischendurch bei entspannenden Ausflügen in die Berge oder ins Schwimmbad den Kopf frei bekommen und übers Leben und Projekte philosophieren.

Künstlerische Leitung: Andreas MUK Haider

https://mastamuk.at/main/pitchpatch/